Walter-Fach-Kraft erkundet Fulda im Rollstuhl

13. Mai 2015

Fünf Kolleginnen und Kollegen des Fuldaer Personaldienstleisters Walter-Fach-Kraft nahmen an der Rolli-Challenge mit großer Begeisterung teil. Bei dieser Aktion sollen die Teilnehmer mit einem Rollstuhl die Stadt Fulda auf eine besondere Weise „erfahren“. Dabei wurden sie von dem Vorsitzenden des Vereins „Interessengemeinschaft barrierefreies Fulda e.V.“ Hanns-Uwe Theele streckenweise begleitet.
Die Erkundungstour startete in der Robert-Kircher-Strasse am Sanitätshaus Keil und führte durch die Fuldaer Innenstadt bis zur Walter-Fach-Kraft Geschäftsstelle in der Lindenstrasse – dem ehemaligen Kamandel-Haus – und wieder zurück. Unterwegs wurde vom Chef noch für jeden ein Eis ausgegeben, diese Alltags-Handlung stellte sich aus der Rollstuhl-Perspektive schon als eine Herausforderung dar, die aber mit der freundlichen Unterstützung der Fuldaer Passanten gemeistert werden konnte. An der Geschäftsstelle angekommen wurde gleich die Barrierefreiheit vom Chef höchst persönlich getestet. Spontan wurde für eine bequemere Einfahrt mit dem Rollstuhl in die Geschäftsstelle eine kleine Rampe für den Eingangsbereich eingeplant. Mit kleinen Maßnahmen wollen wir unseren Beitrag für eine Barrierefreiheit leisten.

Die Geschäftsleitung von Walter-Fach-Kraft war von der Idee der Rolli-Challenge begeistert und hat dem Verein einen Spenden-Scheck in Höhe von 300 Euro übergeben. „Aufgrund der eigenen Erfahrungen während der Erkundungsfahrt, hat man einen ganz anderen Blickwinkel für Hindernisse in der Domstadt gewinnen können. Es hat das Verständnis für Menschen im Rollstuhl ganz besonders gefördert.“, so Reinhold Kraft Geschäftsführer der Walter-Fach-Kraft Gruppe.

Für alle Teilnehmer war es eine wertvolle Erfahrung und hoffentlich werden noch viele andere Mitbürgerinnen und Mitbürger an der Challenge teilnehmen. Wir machen gerne Werbung für diese Aktion.

Interessengemeinschaft barrierefreies Fulda e.V.

Feedback

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Hier haben Sie die Möglichkeit uns zu loben, konstruktiv zu kritisieren oder uns Ideen bzw. Anregungen mitzuteilen.

Wenn Sie wünschen, können Sie Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten hinterlassen, damit wir uns bei Rückfragen mit Ihnen in Verbindung setzen können - wenn Sie anonym bleiben möchten, können Sie die Kontaktfelder einfach freilassen. Ihre Daten werden
selbstverständlich vertraulich behandelt.

Kontakt
Was möchten Sie uns aussprechen?
LobKritikAnregungBewerbung
Bezieht sich Ihr Anliegen auf eine bestimmte Geschäftsstelle?
janein
Wenn JA, auf welchen Ort der Geschäftsstelle?
Sie sind
KundeMitarbeiterBewerbersonstiger Interessent
Ihre Nachricht